Ihre Zählerstandsmitteilung

Zählerstand mitteilen

Sie können uns Ihren Zählerstand schnell und einfach online mitteilen.

Haben Sie von uns eine Ablesekarte per Post erhalten?

Dann loggen Sie sich ein und teilen uns Ihren Zählerstand mit. Sie benötigen hierzu Ihre Zählerablesekarte sowie Ihren abgelesenen Zählerstand. Sollte Ihnen diese Karte nicht mehr vorliegen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zäh­ler­stän­de mit Able­se­kar­te mel­den

.

Sie haben keine Ablesekarte erhalten, möchten dennoch einen Zählerstand mitteilen?

Hierfür steht Ihnen unser Online-Portal bereit, in dem Sie Ihre Zählerstände zu jeder Zeit mitteilen können. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre Marktlokations-Nummer (diese finden Sie auf Ihrer Energieabrechnung) und Ihre abgelesenen Zählerstände.

Zäh­ler­stän­de ohne Able­se­kar­te mel­den
Zählerstandsmeldung
Servicezeiten
Kundencenter in Lübeck:
Mo.-Fr. 9 Uhr bis 15 Uhr

Telefonisch: Mo.-Sa. 8 Uhr bis 20 Uhr
Anleitung zur Zählerstandsmeldung (mit Ablesekarte)
Zählerablesekarte

Schritt 1:
Bitte geben Sie Ihre Verbrauchsstellennummer und die Strichcode-Nummer in das Online-Portal ein. Diese finden Sie auf Ihrer Zählerablesekarte, die wir hier abgebildet haben und die Ihnen per Post zugegangen ist.

Schritt 2:
Nach Eingabe dieser Daten erscheint ein Fenster und Sie werden gebeten, Ihre Telefonnummer und gerne auch Ihre E-Mail-Adresse einzugeben, damit wir uns bei Rückfragen schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Zähler ablesen

Schritt 3:
Geben Sie jetzt bitte Ihre Zählerstandsdaten ein. Diese Daten umfassen einmal Ihren Zählerstand, den Sie ablesen und zusätzlich das Ablesedatum, wann Sie die Ablesung vorgenommen haben.

Wählen Sie bei diesem Schritt zunächst aus, ob es sich bei Ihrem Zähler um einen Strom-, Wasser oder Erdgaszähler handelt. Anhand der jeweiligen Beispielfotos wird Ihnen anschaulich erklärt, wo Sie die für Ihre Eingabe benötigten Daten auf dem Zähler finden.

Ihre Zählernummer ist auch auf Ihrer Ablesekarte vermerkt.

Bitte geben Sie Ihren Zählerstand ohne Trennzeichen wie Punkte ein. Sollte Ihr Zähler über Nachkommastellen verfügen und sind auf der Ihnen vorliegenden Ablesekarte diese Stellen nicht mit einem X versehen, dann geben Sie bitte Ihren Zählerstand mit Nachkommastellen an.

Zählerstandserfassung

Schritt 4:
Hier können Sie sie sich die eingegebenen Daten noch einmal genau ansehen und gegebenenfalls Korrekturen vornehmen. Bitte überprüfen Sie Ihre Daten sorgfältig. Eine spätere Korrektur der Daten ist online nicht mehr möglich.
Ist alles korrekt, können Sie die Daten an uns senden.

Schritt 5:
In diesem Schritt wird Ihnen die erfolgreiche Übermittlung Ihrer Daten bestätigt. Diese Seite können Sie sich auch gerne ausdrucken.

Hilfestellungen zur Zählerstandsmeldung (ohne Ablesekarte)

Wo finde ich die Marktlokation?

Die Marktlokation finden Sie auf der Energieabrechnung Ihres Energielieferanten. Es handelt sich hierbei um eine 11-stellige Zahl und beginnt mit "50...".

Nach Eingabe der Marktlokation im Portal komme ich nicht weiter. 

Bitte betätigen Sie den Button "Bestätigung" unten rechts im Bild.

Welche Zählerstände gebe ich dort im Portal ein?

Alle relevanten Zähler inklusive der jeweiligen Zählernummern sind nach Eingabe Ihrer Marktlokation im Portal ersichtlich. Bitte geben Sie für alle geforderten Zähler einen Zählerstand ein. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Vorkommastellen erfasst werden. Die Nachkommastellen können gerundet werden.

Ich habe einen privaten Zähler, der im Portal nicht mit aufgeführt wird.

Sollte ein Zähler nicht mit aufgeführt sein, melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch bei uns. Wir prüfen, ob es sich bei Ihrem Zähler um einen abrechnungsrelevanten Zähler oder einen Zwischenzähler handelt, der nicht Bestandteil unserer Abrechnung ist.

Ich habe die Zählerstände eingegeben und komme nicht weiter.

Nachdem Sie die Zählerstände erfasst haben, klicken Sie auf den Button "Werte prüfen". Hier kontrollieren Sie noch einmal sorgfältig Ihre Eingaben. Zur besseren Kontrolle werden ebenfalls Ihre letzten Zählerstände mit aufgeführt.

Was mache ich, wenn ich Zählerstände falsch eingegeben und versendet habe?

Melden Sie sich bei einer Falscheingabe bitte telefonisch oder per E-Mail bei uns. So können wir eine Korrektur des übermittelten Zählerstands vornehmen.

Wie häufig kann ich Zählerstände erfassen?

Sie haben die Möglichkeit einmal am Tag Stände zu erfassen.

Ich möchte auch alle anderen Zähler meiner Wohneinheit angeben.

Nach der vollständigen Eingabe der Zählerstände erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung über die erfolgreiche Übermittlung der Daten. Im Anschluss können Sie über den Button "weiteren Zählerstand melden" die Stände einer weiteren Marktlokation eingeben.

 

Haben Sie weitere Fragen zur Zählerstandserfassung? Dann kontaktieren Sie uns gern unter den obenstehenden Kontaktdaten.

Zählerstand melden in Lübeck

Zählerstandserfassung für Einspeiser

Hier können Sie Ihre Zählerstände für Ihre Einspeiseanlage (z.B. einer Photovoltaikanlage) melden. Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Zäh­ler­stand mel­den